Knoten geplatzt!

HUND DES JAHRES 2014 - DIE TULA

30. August 2014

DER Tag, um hier ein neues Kapitel anzufangen.

Meine Kaspertrulla hat tatsächlich die Obedience-Beginner mit 270 Punkten, einem "Vorzüglich" und dem Klassensieg bestanden. Die Ausdauer hat sich also doch noch gelohnt.

Leider gibt es nur von den Einzelübungen Videobeweise. Dank an Franka fürs Filmen!

31.August 2014

Gleich am nächsten Tag noch eine Rally-Obedience Prüfung.

Ich gebe zu, meine Konzentration hat wohl nicht gereicht, so dass es mit 82 Punkten für ein "SG" gereicht hat.

11.Oktober 2014

Bei ihrem zweiten Start im Rally-Obedience Klasse 1 hat sie auch in dieser Sportart die Qualifikation für die nächste Klasse geschafft mit 92 Punkten.

Und so schön freudig arbeitet sie immer, einfach toll anzusehen.

12.Oktober 2014

Auch im Agility habe ich jetzt plötzlich einen Hund, der läuft und zwar mit Spaß.

Seit dem Vergleichskampf Gotha-Knauthain haben wir also nun die Qualifikation, in der A3 zu starten. An diesem Tag gewann sie beide Läufe.

Ob ich das wahrnehme, mache ich mal vom Wintertraining abhängig.

Quelle: http://www.hsv-gotha.de/05.html

2015 - Auf zu neuen Zielen!

26. April 2015

Heute war Rally Obedience in Halle angesagt.

Es hat sich wieder bestätigt, dass es wohl nicht unser Sport werden wird. Es ist einfach viel zu eng, um richtig ins Arbeiten zu kommen, zumindest für die Trulla.

Heute war es extrem eng, wodurch ich sehr verhalten laufen musste, was die Trulla wiederum sehr verunsichert hat. Das zielstrebige Laufen im Obedience liegt ihr eindeutig mehr.

Trotz allem hat sie bei ihrem ersten Start in Klasse 2 ein "Gut" erreicht.

11. April 2015

Nachdem Trulla im Obedience ein paar Startschwierigkeiten hatte, hat sie mir heute gezeigt, was sie wirklich drauf hat.

Recht spontan zu der Prüfung nachgemeldet hat sie bei ihrem ersten Start in Klasse 1 gearbeitet wie ein Uhrwerk und trotz einer Nullrunde gleich ihr "Vorzüglich" erreicht.

Nun trainieren wir für Klasse 2 im nächsten Jahr.